Herzlich willkommen auf der BuZe Homepage!

Hier findet Ihr eine Menge Informationen über unsere Angebote und Eure Möglichkeiten! Falls Ihr noch mehr wissen wollt, schaut einfach mal rein, ruft an oder schreibt uns eine E-Mail.

Sommerferienprogramm: HandMade

HANDMADE Ferienprogramm: Woche 1: 27.06.-01.07.2016 & Woche 2: 04.07.-08.07.2016 I Von 10-16 Uhr I Im Gasometer & Gasometer Garten I Alter: 12-16 Jahren I Kaution 20€ (wird erstattet) inklusive Mittagessen I Anmeldeformular hier!

 

//Sommerzeit, HandMadeZeit!//

 

 

Die Sommerferien stehen an und wir werden uns in unserem gemütlichen Garten breit machen. In entspannter Atmosphäre werden wir die Woche handwerklich aktiv und den Kopf in den Urlaub schicken.

Unsere Workshopleiter bieten Euch allerhand:

 

"Querholzlinge" - Sägen Hobeln Schnitzen -Wir gestalten unseren eigenen Trapperstuhl von Hand.

 

„Bogenbau“ - Reise mit uns ins Mittelalter und baue deinen eigenen englischen Langbogen.

 

"Nadel- und Faden-Studio" - Hier lernt ihr Tricks beim verzaubern von textilen Stoffen, mit und ohne Nähmaschine. Wünsche und Vorstellungen sind ausdrücklich erwünscht.

 

„Fußvolk“ - Schuhe selbst herstellen... Geht das? Aber klar! Probier es aus bei Fußvolk!

 

„Ton in Ton“ - Wir arbeiten mit Ton und anderen spannenden Materialien und eurer Fantasie sind dabei fast keine Grenzen gesetzt.

 

 

Sommerferienprogramm: Wie Verwildert

Unsere "wie verwildert" Wohnzimmerkonzerte wechseln auf die Sommer open air Plantage - die Kunstplantage, gegenüber dem MuldeParadies.

Ausführliche Informationen zu den Künstlern erhaltet ihr im Eventkalender.

Nächster Termin: 6. Juli__19 Uhr__Kunstplantage

 

 

Sommerferienprogramm: Floß-Dorf-Erlebnistage

Floß-Dorf-Erlebnistage Ferienprogramm: 3. Ferienwoche: 12.07. - 15.07.16 I Unkostenbeitrag: 39 €

 

 

In Kooperation mit der Diakonie Stadtmission Zwickau e.V. Streetwork veranstalten wir in der 3. und 4. Ferienwoche die Floß-Dorf-Erlebnistage.

Euch erwartet ein buntes Programm:

-          Floßfahren

-          Übernachtung im Seesport-Club

-          Übernachtung im Gelände des Historischen Dorfs

-          Bauen und Werkeln im Dorf

-          Übernachtung im Gasometer

-          Lagerfeuer, Grillen, Baden, Film auf Leinwand

 

Auf Floß geht´s los: Dienstags 15:00 Uhr am Seesport-Club am Schwanenteich!

Am Freitag gegen 11:00 Uhr Ende nach einem ausgiebigen Frühstück. 

 

Anmelden bei

René-Jugendbereich Alter Gasometer e.V.

Tel.: 0375/2772121 oder

Sarah-Streetwork Stadtmission Zwickau e.V.

Tel.: 0375/2000526 oder 0173/5180168

 

Bitte beachtet die begrenzte Teilnehmerzahl!
Einchecken und Bezahlen bis 05.07.16.

Sommerferienprogramm: Sandstein Workshop

Workshop: Sandstein I 26.07.-29.07.2016 I Zeit: 10-16 Uhr I Im Gasometer & Gasometer Garten I Alter: 12-16 Jahren I Kaution 20€ (wird erstattet) inklusive Mittagessen I Anmeldeformular hier!

 

 

Unsere lanjährige Workshoppartnerin Erika Harbort bleibt uns auch in den Sommerferien 2016 treu.

Sie fertigt mit Euch kleine Tonmodelle an, die dann als Vorlage für die Arbeit im Stein dienen. Der Sandstein ist ein ideales Material für kleine Skulpturen. Werkzeuge zur Bearbeitung werden von uns bereitgestellt.

Vier Tage lang erlernen die Jugendlichen Grundlagen der Bildhauerei und arbeiten im idyllischen Garten des Alten Gasometer an ihren eigenen Kunstwerken aus hochwertigem Sandstein.

14. Newcomer Night & 15. Zwickauer Stadtfest

 

 

Auch in diesem Jahr beteiligen wir uns am Zwickauer Stadtfest.

 

 

 

 

  • Am 18. August präsentieren wir ab 18 Uhr auf dem Hauptmarkt zur 14. Newcomer Night das beste der regionalen Newcomerbandszene unterstützt von der LETZTE INSTANZ.
  • Zwei Tage später geht es etwas ruhiger zu, zum Singer Songwriter Abend im MuldeParadies.
  • Außerdem findet ihr uns am Stadtfest Samstag und Sonntag mit unseren projektpartnern Stadtmission zwickau und Likedeeler in der Kinder- und Familienmeile im MuldeParadies mit diversen kreativen Angeboten.
  • Alle Infos zum Stadtfest HIER.

Unsere Handmade Projekttage

Unsere Kreativwerkstatt lädt ein ... Jeden 2. und 4. Dienstag I Empfohlen ab 10 Jahren I Eintritt frei I Kreativwerkstatt BuZe

 

Es kann los gehen! Ab 2016 starten wir in Kooperation mit der Lernwerkstatt und der ifzw Impuls Stiftung unser HandMade Programm.

 

 

Ab März bis Mai

Nähen mit verschiedenen Materialien (z.B. Stoffe, Plastik, Leder, ...) und das ganze mit steigendem Schwierigkeitsgrad.

 

Ab August und September

Skulpturen aus verschiedenen Materialien (z.B. Silikatbetonn, Speckstein, Holz,...) Die Teilnehmer erstellen ihre Skulptur unter fachlicher Anleitung.

 

November und Dezember

Stricken - Häkeln - Klöppeln, diese fast in Vergessenheit geratenen Handarbeiten erleben eine Renaissance, der wir uns nicht verschließen wollen. Der Kurs wird so gestaltet, dass auch Jungen ihren Platz finden.

 

Allle Kurse sind aufeinander aufbauend, werden von festen Gruppen absolviert und finden im Wechsel in der Lernwerkstatt und im Gasometer in den Nachmittagsstunden statt.

Wir bitten um Anmeldung, da es nur eine begrenzte Zahl an Plätzen gibt. Einfach via E-Mail oder telefonisch unter 0375-2772121.

 

Mit freundlicher Unterstützung von:

#ANTIPLASTI#

Projektcafé BuZe I Jeden Donnerstag (außerhalb der Ferien) I Mit Anne & Chris I Ab 12 Jahren I Kostenfrei I Bringt Eure alten Plastiktüten mit!

 

Jeden Donnerstag organisieren unsere umweltpoltisch engagierten Freunde der BuZe Anne und Chris die #ANTIPLASTI# – Bügel und Nähaktion.

 

Ihr seid herzlich willkommen Euch mit Plastik und deren Weiterverarbeitungsmöglichkeiten auseinander zu setzen. Hier entstehen allerlei ästhetisch-designte Unikate der Nähkunst. Kommt ganz ohne Voranmeldung vorbei.

Origami für Kinder

Falttechniken ... Jeden 1. Dienstag im Monat I 14.30 Uhr – 17.00 Uhr I ab 6 Jahren I 1,50€ Materialgebühr I BUZE Kreativraum

 

Der Begriff Origami kommt aus dem Japanischen. Ori steht dabei für falten und kami bedeutet Papier. Beim Papierfalten werden wichtige Fähigkeiten wie Geduld, Konzentration, Ausdauer, Feinmotorik und räumliches Vorstellungsvermögen trainiert. Aber natürlich macht es auch jede Menge Spaß aus einem einfachen Papierbogen kleine Kunstwerke entstehen zu lassen. Zum Transportieren der Bastelarbeiten bringt bitte einen Schuhkarton mit. Jeder Teilnehmer erhält eine kleine Origamiüberraschung.

 

07.06.2016      Sommerfrisches Origami - Wir falten Deko für die Sommerparty: Blumen, Schiffchen, Flugzeuge und Spaßmodelle.

 

Gute!Nachtgeschichten - GeschichtenDetektive

Meilensteinchen - Gute!Nachtgeschichten | Fr. 16.09. | 18:30 Uhr (Dauer ca. 1,5 Stunden) |  für Kinder ab 6 Jahren | Ort: Alter Gasometer | Barterre | Eintritt: frei 

 

Verschwundene Teddybären, Spielzeugautos, verschwundene Puppen...

 

Kleine und große Detektive suchen nach des Rätsels Antwort und folgen jeder Spur, um den Tätern auf die Schliche zu kommen. 

Doch nicht nur um veschollene Spielsachen kümmern sich die Detektive. Auch andere knifflige Fälle warten darauf gelöst zu werden. Mit viel Mut, Erfindergeist und pfiffigen Ideen gelingt es ihnen so manchen Fall aufzuklären.

Und wer weiß, vielleicht schlummert ja auch ein kleiner Detektiv in euch?

 

Vergesst eure Kissen und Decken nicht, um mit Spannung den Spuren und Hinweisen zu folgen.

 

Gute!Nachtgeschichten - GeschichtenZwerge

Meilensteinchen - Gute!Nachtgeschichten | Fr. 09.12. | 18:30 Uhr (Dauer ca. 1,5 Stunden) |  für Kinder ab 6 Jahren | Ort: Alter Gasometer | Barterre | Eintritt: frei 

 

Irgendwo im Walde hinter 7 Bergen, bei den 7 Zwergen, wohnen Wichtel, Kobolde und andere Gestalten. Allesamt sind tatendurstig und ganz und gar nicht arbeitsscheu. Mitunter in der Nacht, wenn alle Menschen schlafen, arbeiten und werkeln, schuften und helfen sie.

Auch den Tieren im Wald sind sie nicht unbekannt und so reisen sie zusammen durch Wald und Land, um gemeinsam Abenteuer und Wagnisse zu bestreiten .

Von ihren Erlebnissen wollen wir euch erzählen und euch mit auf eine Reise nehmen, in das Reich der Zwerge, Kobolde und Wichtel.

 

Bringt euch Decken und Kissen mit, damit ihr gespannt den Abenteuern lauschen könnt. 

Runder Tisch der Jugend: ++MITDENKEN++MITREDEN++MITMACHEN++

Das Zwickauer Jugendbuffet

Ein großer Schluck Jugendkultur, ein Bissen Mitspracherecht, ein Happen politisches Interesse. Das gibt’s in unserem Jugendbuffet. Auf den Tisch kommt, was ihr mitbringt. Gegessen wird, was Euch schmeckt. Eure Ideen, eure Themen, eure Bedürfnisse. Unseren Geschmack wollen wir den Menschen mitteilen und der Jugend in er Stadt Zwickau eine Stimme verschaffen.

Wann und wo treffen wir uns?
Einmal im Monat tischen wir gemeinsam mit Euch auf, jeweils an einem Wochentag in der ersten Woche des Monats; ab 18 Uhr im BuZe (neben dem Alten Gasometer). Infos zu genauen Treffzeiten und Treffpunkten findet ihr auf Facebook unter „Zwickauer Jugendbuffet.“

Welche Themen besetzen wir?
Open-Air-Veranstaltungen nur bis 22 Uhr? Nahverkehr zu teuer? Kein Späti? Zu wenig jugendkulturelle Angebote und überhaupt viel zu viele bürokratische Hürden? Wir tragen die Anliegen in die Stadtspitze, setzen uns für Jugendkultur ein und wollen Zwickau zum Sprudeln bringen.

Was ist unser Ziel?
Der Stadtrat in Zwickau hat in seiner Sitzung am 16.09.2015 die Unterstützung der Bildung eines Jugendgremiums als Interessenvertretung von Jugendlichen in Zwickau beschossen. Mit dem Jugendbuffet wollen wir in diese Lück stoßen und unser Recht auf politische Mitbestimmung in der Stadt Zwickau wahrnehmen. Aktuell arbeiten wir an einem Konzept, welches uns Jugendlichen eine Stimme in der Stadt verschafft.


Warum tun wir das?
Weil wir nicht nur meckern, sondern aktiv mitgestalten wollen. Woher sollen die Stadtpolitiker wissen, was wir wollen, wenn keiner den Mund aufmacht und sich organisiert?


Wer soll das bezahlen?
Über einen Jugendfonds stehen uns für eigene Projekte für dieses Jahr zudem 6.000€ zur Verfügung. Davon haben wie beispielsweise eine Jugendkonferenz finanziert und wollen im Sommer ein Open-Air Kino durchführen. Diese Fördergelder stehen ALLEN Jugendlichen für ihre Ideen und Projekt zur Verfügung, wie auch weiteren Vereine und Initiativen, die sich mit ihren Projekten für die Bildung eines Jugendgremiums in Zwickau engagieren und Jugendpartizipation fördern. Ziel ist es unter anderem, dass die Jugendlichen selbst dieses Geld verwalten und über Projekte entscheiden. Wie ein kleiner Jugendhaushalt quasi.

HIER geht es zur facebook Seite und HIER zur Homepage.

Kontakt:

René Leifer, Sozialpädagoge

MAtthias Bley, Koordinator, Zwickauer Partnerschaft für Demokratie

Rumpelwicht & Co jeden Freitag im BuZe

Bunter Spiel - und Kreativnachmittag I Jeden Freitag I 15.30 -17.00 Uhr I BUZE Café

 

Kinder ab 6 Jahren sind wieder herzlich eingeladen zum Rumpelwicht-Nachmittag!

Immer freitags treffen sich Kinder und deren Eltern zum gemeinsame Spielen, Kreativsein, zum Kochen oder um sich einfach auszutauschen. Kinder mit und ohne Handicap werden dabei von Pädagogen und Heilerziehungshelfern betreut.

Mehr Infos HIER.

Historisches Dorf Zwickau

Das Historienprojekt startet in 2015 ...

mit dem Ziel, zu den Feierlichkeiten der 900-Jahr-Feier Zwickaus in 2018 (900. Jahrestag der Nennung des territorio Zcwickaw am 1. Mai 1118) ein Ensemble von historischen Hütten zu präsentieren, wie sie zu Gründerzeiten der Stadt bestanden.

In unregelmäßigen Abständen treffen wir uns zu Arbeitseinsätzen im Dorf.

Alle Infos und Termine findet ihr HIER.