AUDIOTRACK.Z

Audioguide zum Weg der Friedlichen Revolution in Zwickau

Erstellt von Schülerinnen und Schülern der Klasse 10b des Peter-Breuer-Gymnasiums Zwickau im Schuljahr 2009/10 in Zusammenarbeit mit dem SAEK Zwickau und dem Verein "Alter Gasometer e.V."


14 Schüler des Peter-Breuer-Gymnasiums begaben sich auf eine Reise in die Vergangenheit, um regionale Geschehnisse der friedlichen Revolution vor 20 Jahren hörbar zu machen. Betreut wurden Sie von Mitarbeitern des Alter Gasometer e.V. und dem SAEK Zwickau.
Ausgangspunkt des Projektes war die Arbeit des Martin-Luther-King-Zentrums für Gewaltfreiheit und Zivilcourage Werdau. Aus Anlass des 20. Jahrestages initiierte es den „Weg der Friedlichen Revolution". Dazu wurden unter anderem in Zwickau an 15 Stationen Erinnerungstafeln angebracht. Diese verbinden nun Orte, an denen 1989/1990 besondere Aktionen und Ereignisse stattfanden und ehren den Mut der Bürger im Wendeherbst und rufen zu mehr Zivilcourage in der heutigen Zeit auf.

Im Projekt  „AUDIOTRACK.Z" wurden zu jeder einzelnen Station in Zwickau Beiträge produziert. Darin gibt es dann unter anderem Originalaufnahmen von damals und Interviews mit Pfarrern und anderen Zeitzeugen zu hören.

Die Beiträge können als MP3 im Internet nebst GPS-Koordinaten der Plätze heruntergeladen werden. Mittels GPS-System gibt es dann die Möglichkeit auf "Schnitzeljagd" zu gehen und viele interessante Infos über die Wendezeit in Zwickau zu erfahren. Das fertige Produkt kann von beliebigen Zielgruppen, insbesondere aber von anderen Schulen langfristig für eigene Projekte genutzt werden. Durch den Einsatz neuer Medien wird Jugendlichen ein ansprechender Zugang zum Thema ermöglicht.



Lageplan zu den Plätzen der Erinnerung

Zur Zeit entwickeln wir ein Geocache-Rätsel für AUDIOTRACK.Z. Sobald der Geocache angelegt ist, gibt es an dieser Stelle einen Hinweis.